Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Montag, 15. Mai 2023 um 14:30 Uhr auf Antrag des Insolvenzverwalters folgender Grundbesitz im Raum Sitzungssaal 142 N, Amtsgericht Pforzheim, Lindenstraße 8, 75175 Pforzheim, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Wohnung, Verkehrswert: 230.000,00 €
Lfd. Nr. 2 - Tiefgaragenstellplatz, Verkehrswert: 15.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

weitere Verkehrswerte gelten
Verkehrswert
230.000,00 € u.w.
Versteigerungstermin
15.05.2023, 14:30 Uhr
Aktenzeichen
2 K 49/22
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
09.11.22
Besichtigungsart
Außenbesichtigung
Wertgrenzen
keine Angabe
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Etagenwohnung
Objekttyp
Vierzimmerwohnung
Wohnfläche
98 m²
Baujahr
1974
Verfügbarkeit
eigen genutzt
Etage
3. OG

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 11 im 3 OG nebst Kellerraum Nr. 11 in einem 4- bis 5-geschossigen Mehrfamilienhaus, Haidachstraße 38. Des Weiteren gelangt der Stellplatz Nr. 109 in der Tiefgarage, Elbinger Straße 1, zur Versteigerung.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Die Wohnfläche beträgt ca. 98 m², die Räumlichkeiten teilen sich auf in Wohnzimmer samt Balkon, Schlafzimmer, zwei Kinderzimmern, Küche mit Essplatz, Bad, WC, Diele/Flur und zwei Abstellräume.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Das nicht unterkellerte Reihenendhaus, in dem sich die Wohnung befindet wurde ca. 1974 in Massivbauweise mit Flachdach errichtet. Das Gesamtgebäude befindet sich dem äußeren Anschein nach in einem überwiegend durchschnittlichen Bauunterhaltungszustand.

Hinweis des Sachverständigen:

Mangels Zutritt konnte nicht exakt die Geschosslage der Wohnung rekonstruiert werden. Das Erdgeschoss mit dem Hauszugang ist in den Bauakten als UG bezeichnet. Daher ist nicht klar, ob das Hochparterre als EG oder gleich als 1. OG bezeichnet wird.

Ausstattung

Balkon Keller Abstellraum

Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Pforzheim im Stadtteil Haidach, südöstlich außerhalb der Kernstadt. Die Nachbarschaftsbebauung besteht über wiegend aus Mehrfamilienhäusern. Die öffentliche und private Infrastruktur entspricht der Größe von Pforzheim.

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

RA Schneeberger, Tel.: 0711-66907-91, GZ: MS/sh/7

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2023 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.